Ökumenische Sozialstationen

Irgendwann kommt vielleicht einmal die Zeit, in der wir zunehmend abhängig werden von der Pflege und Fürsorge anderer. Sei es durch Krankheit, oder Alter. Die meisten Menschen wollen auch dann möglichst lange in den eigenen 4 Wänden betreut werden und ihre Heimat nicht aufgeben. Ohne die Unterstützung durch Freunde oder die Familie ist die Versorgung zu Hause jedoch oftmals sehr schwierig. Die gewohnte Umgebung zu verlassen, wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem der Alltag nicht mehr alleine bewältigt werden kann und Hilfe unerlässlich wird, fällt den meisten sehr schwer.

Unter dem Dach von Caritas und Diakonie hat sich die ökum. Sozialstationen zum Ziel gesetzt, durch individuelle Pflege, unter Berücksichtigung von Wünschen und Bedürfnissen, ein selbstbestimmtes Leben zu Hause so lange wie möglich zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu den Sozialstationen auf unserem Pfarrgebiet finden Sie auf den Seiten der Opens external link in new windowökum. Sozialstation Homburg (Saar),
oder auf den Seiten der Opens external link in new windowökum. Sozialstation St. Ingbert.