Zur Zeit finden Corona-bedingt keine Gruppentreffen statt!

Messdiener / Ministranten

„Ministrant“ – übersetzt aus der lateinischen Sprache bedeutet „der Dienende“. Sie vertreten damit die Gemeinde beim liturgischen Dienst, sei es in der Heiligen Messe, sei es bei den zahlreichen liturgischen Feierformen wie Taufe, Trauung, Beerdigung oder Wortgottesdienste. Außerhalb des „liturgischen Aufgabenbereichs“ in der Liturgie treffen sich die Messdiener auch zu weiteren Aktivitäten: Gruppenstunde, Ausflüge, Unternehmungen, Freizeiten u.v.m. Viele Messdiener sind auch bei der jährlichen Sternsinger-Aktion mit dabei.

Die Zahl der Ministranten hat in den vergangenen Jahren leider drastisch abgenommen. Die Gründe hierfür sind vielfältig.
Gruppenstunden können außer in der Gemeinde Kirkel/Limbach kaum noch durchgeführt werden.
Pfarrer Eric Klein ist Ansprechpartner auf Pfarreiebene für die Belange der Messdiener.

Daneben gibt es mit Laura Scholl eine weitere Ansprechpartnerin die Gruppenstunden für die Messdiener aus Kirkel/Limbach und Altstadt anbietet. (Kontakt über Pfarrbüro) Die Messdiener von Kirkel/Limbach/Altstadt treffen sich in der Regel am 1. Samstag im Monat von 10:00 bis 11:00 Uhr in Limbach nach vorheriger Absprache mit Frau Scholl.