Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Heilige Familie bei Blieskastel gehören.

Bierbach

mehr Infos


Kirkel/Limbach/Altstadt

mehr Infos


Lautzkirchen/Alschbach

mehr Infos


Niederwürzbach

mehr Infos

Montag, 12. August 2019

Wahl zum Pfarreirat am 16./17. November 2019

Wir suchen Kandidatinnen und Kandidaten Am 16./17. November 2019 wird der Pfarreirat der Pfarrei Heilige Familie Blies-kastel neu gewählt.

Aufgabe des Pfarreirates ist es, in allen die Pfarrei betreffenden Fragen, beratend oder beschließend mitzuwirken und zusammen mit dem Pastoralteam sowie weiteren engagierten Menschen und Gruppen auf der Grundlage eines pastoralen Konzeptes für ein aktives kirchliches Leben in der Pfarrei Verantwortung zu tragen. Entsprechend den Erfordernissen legt er pastorale Schwerpunkte fest und fördert das Zusammenwachsen der Gemeinden zu einer Pfarrei.

Jedes wahlberechtigte Mitglied kann Kandidatinnen und Kandidaten vorschlagen.
Für den Pfarreirat sind insgesamt 12 Mitglieder zu wählen.

Die Wahlen finden nach Gemeinden getrennt statt. Dabei wählt

  • die Gemeinde Bierbach 2 Vertreter,
  • die Gemeinde Lautzkirchen/Alschbach 3 Vertreter,
  • die Gemeinde Limbach/Kirkel 4 Vertreter *,
  • die Gemeinde Niederwürzbach 3 Vertreter.

* Laut Beschluss des Gemeindeausschusses Limbach/Kirkel vom 19.02.2019 sollen dem künftigen Pfarreirat 2 Mitglieder aus den Ortsteilen Limbach/Altstadt und 2 Mitglieder aus dem Ortsteil Kirkel-Neuhäusel angehören. Jedes Mitglied der Gemeinde kann Kandidatinnen und Kandidaten aus jedem Ortsteil vorschlagen und später auch wählen.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt sind katholische Christen, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet und in der Gemeinde ihren Hauptwohnsitz haben. Katholische Christen unter 16 Jahren sind wahlberechtigt, wenn sie das Sakrament der Firmung emp-fangen haben.

Wer kann gewählt werden?
Gewählt werden kann jeder katholische Christ, der am Wahltag mindestens 16 Jahre alt ist und in der Pfarrei seit drei Monaten seinen Hauptwohnsitz hat oder in ihr wichtige Aufgaben wahrnimmt.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie selbst bereit sind zu kandidieren oder wenn Sie andere dafür vorschlagen möchten.
Verwenden Sie bitte für Ihren Kandidatenvorschlag einen Vordruck, den Sie im Pfarrbüro kostenlos erhalten, oder hier downloaden können.
Die Kandidatenvorschläge müssen spätestens bis 29. August 2019 dem Wahlausschuss vorliegen.

Anzeige

Anzeige