Dienstag, 19. April 2022

Bilder und Gedanken zum Unterwegsein entlang der Sterne Europas

Zuweilen ist die Zeit reif, um aufzubrechen und neue Wege zu gehen.

In diesem Kontext steht die über 1000 –jährige Kulturgeschichte der europäischen Wege der Jakobspilger. Das europäische Modellprojekt „Sternenweg/Chemin des étoiles“ verbindet diesen Mythos mit den Ursprüngen des europäischen Gedankens in unserer Großregion. Im UNESCO Biosphärenreservat Bliesgau hat das Projekt seine Wurzeln. Zwei Routen verlaufen vom ehemaligen Benediktinerkloster in Hornbach wie ein roter Faden diese alte Kulturlandschaft und laden unterwegs dazu ein zu entdecken was verbindet. „Das Unterwegssein und Spurensuchen unter der Milchstraße und entlang der versunkenen mittelalterlichen Pilgerwege in unserer Heimat bietet so etwas wie den Malgrund für jene inneren Bilder, die das Leben besser verstehen lassen und auf eine neue Art für nachhaltige Lebensformen erfinderisch machen“, schreibt der Ideengeber und Leiter dieses Modellprojektes Peter Michael Lupp

Am Dienstag den 10.5.2022 um 19 Uhr stellt der Autor die Idee und Vision des europäischen Modellprojektes Projektes im Rahmen eines Bildvortrages im Pfarrheim der kath. Kirche in Lautzkirchen vor und lädt ein zum Innehalten und Weiterdenken.

Hintergründe: www.sternenweg.net