Montag, 18. Juli 2022

Rund um die Kersch

Ohne Fleiß, kein Preis! Einweihung des neuen Vorplatzes am WE 17./18. September in Niederwürzbach, St. Hubertus

So könnte man die aktuelle Situation auf dem Kirchengelände in Niederwürzbach beschreiben. Zunächst zum Fleiß. Die Arbeiten schreiten kontinuierlich voran. Die erste Phase der Verlegung von neuen Leitungen und der Erneuerung verschiedener alter Rohrleitungen scheint demnächst abgeschlossen zu sein. Aktuell wird auf weiten Teilen der Untergrund geschottert. Das Kreuz wurde bereits versetzt und der Rhododendron hat einen neuen Platz gefunden. Dennoch ist noch viel zu tun, bevor der Preis eingefahren werden kann: Ein wunderschöner Platz rund um die Kirche, der zum Verweilen einlädt und auch für andere, die einen schönen Platz für Veranstaltungen suchen, genutzt werden kann.
Wir halten die aktuelle Coronaentwicklung im Blick, sind aber zuversichtlich, dass wir ein schönes Einweihungsfest feiern können! Dies wollen wir am 17. und 18. September im Rahmen einer zweitägigen Feier tun. Auf dem Areal, das dann in neuer Pracht erstrahlt, werden verschiedene Würzbacher Vereine, die mit unserer Kirchengemeinde verbunden sind, vertreten sein und sowohl kulinarische als auch akustische Spezialitäten anbieten. Das bedeutet: für Essen und Musik ist bestens gesorgt und das neue Ambiente lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Zu diesem Fest möchten wir Sie auch im Namen aller teilnehmenden Vereine schon jetzt ganz herzlich einladen!

Was erwartet Sie?
Kulturelles wie Musik, Theater, Kinderprogramm, Gemeinschaft, Geselligkeit und natürlich Kulinarisches wie Flammkuchen, Gegrilltes (auch vegetarisch), Spinatknödel, Salat, Kaffee und Kuchen, kühle Getränke…
Begonnen wird das Fest mit einem Freiluftgottesdienst am Samstagabend, den 17.09. Zu Musik von Stefan Paul klingt das Fest schließlich am Sonntag, den 18.09. am späteren Nachmittag aus.
Das volle Programm entnehmen Sie dann bitte dem nächsten Pfarrbrief und/oder den weiteren Veröffentlichungen. Also merken Sie sich den Termin schon mal vor!