Firmung 2022

2022 besteht wieder die Möglichkeit in der Pfarrei Heilige Familie das Sakrament der Firmung zu empfangen.

 Alle infrage kommenden Firmbewerber erhalten bis nach den Herbstferien ein postalisches Einladungschreiben. In den folgenden Monaten bieten wir hierzu eine Zeit der Vorbereitung an, die es den Firmbewerber*innen ermöglichen soll, gegen Ende eine bewusste Entscheidung zu treffen, ob sie letztlich auch gefirmt werden möchten.
Weitere Informationen gibt es beim Info-Gottesdienst am 17. November um 18 Uhr in Lautzkirchen.
Den Gottesdienst werden wir im Pfarrheim oder der Kirche feiern. Im Anschluss wird der genaue Ablauf erklärt und die Firmbewerbern*innen haben die Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen.

Um was geht es eigentlich bei der Firmung?
Bei der Taufe haben die Eltern entschieden und für die Firmbewerbern*innen den Glauben bekannt. Mit der Taufe wurden sie aufgenommen in die Familie der Christen und in die Glaubensgemeinschaft der Kirche. Jetzt ist ihre persönliche Entscheidung gefordert. Welche Bedeutung haben Gott, Jesus Christus und die Kirche in meinem Leben? Wohin soll mein Leben einmal führen? Für solche Fragen will Gott uns seinen Heiligen Geist als Wegbegleiter mitgeben. Bei der Salbung mit dem Chrisamöl wird ihre Entscheidung durch den Bischof bestätigt.

Termin für die Firmung ist das Wochenende 01. und 02. Juli 2022

So sieht die Vorbereitung aus

Wir bieten den Firmbewerbern*innen drei Themenbereiche an, aus denen sie sich  jeweils ein Projekt aussuchen sollen. Selbstverständlich können sie auch an mehreren Angeboten teilnehmen, die sie interessieren. Manche sind auch offen für weitere Interessierte und sie können Freunde/Firmpaten/Eltern einladen und mitbringen.

  • Im Themenbereich „Beten und Spiritualität“ geht es darum verschiedene Möglichkeiten kennenzulernen, wie wir Gott im eigenen Leben begegnen können. Die Firmbewerbern*innen werden überrascht sein, wie vielfältig die Möglichkeiten sind. Es gibt viel mehr als den gewohnten Gottesdienst am Sonntag.
  • Beim Thema „Bibel“ geht es um die Grundlage unseres Glaubens. In der Bibel hören und erfahren wir, welche Gotteserfahrungen Menschen schon vor einigen tausend Jahren gemacht haben. Was kann dieses alte Buch uns heute sagen? Wie können wir die Worte besser verstehen und auf unser eigenes Leben beziehen?
  • Im dritten Themenbereich geht es um „Christsein im Alltag“, denn „Christsein“ will gelebt werden und nicht nur aus Worten bestehen. Deshalb gibt es im dritten Bereich verschiedene Angebote in unserer Gemeinde, an denen sich die Firmbewerbern*innen beteiligen können. Wenn sie selbst Ideen für weitere Projekte haben, können sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Ergänzend wird es zwei Treffen zur Vorbereitung geben, an denen alle teilnehmen:

  • Samstag, der 22. Januar 2022, 10-12 oder 13-15 Uhr
  • Samstag, der 21. Mai 2022, 10-12 oder 13-15 Uhr

Bitte beide Termine freihalten! Die Einteilung erfolgt beim Infoabend am 17. November.

Downloads

(Werden demnächst veröffentlicht):